Unterwelten: Was lebt in Bochum Böden?

Wann:

Ort: Bockholter Wäldchen, Bochum


Kleine Tiere wollen auch entdeckt werden.

Erdläufer, Saftkugler und Springschwänze sind Namen, die aus einem Fantasie-Roman stammen könnten. Doch die Tiere gibt es tatsächlich, auch in Bochum. Mit Lupen bewaffnet können Umweltspürnasen Kinder die kleinen „Monster“, die sich im Boden des Bockholter Wäldchens verstecken, ganz nah erleben und kennen lernen.

 

Eine Kooperation mit der Stadt Bochum: Umweltspürnasen und Ferienpass.

 

für Kinder 7-12 Jahre

 

zur Anmeldung

 

Mit Jürgen Heuser.

 

Treffpunkt: Parkplatz am Sportplatz Im Bockholt, Steffenhorst 1, 44805 Bochum.

 

ÖPNV: Haltestelle Kortebuschstraße, von dort 250 m Fußweg.

Verbindung anfordern hier. Der Fußweg zum Treffpunkt beträgt ab hier allerdings noch knapp 10 min.

 

 

Zurück

< November 2018 Dezember 2018 Januar 2019 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31