Wildnis für Kinder Logo

direkt zu den Wildnis-Standorten

 

NRW-Stiftung für "Wildnis"

Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung stellt der Biologischen Station für das Projekt „Wildnis für Kinder“ bis zu 255.000 Euro zur Verfügung. Das beschloss der Vorstand der NRW-Stiftung unter Vorsitz des ehemaligen Landtagspräsidenten Eckhard Uhlenberg. Der frühere Staatskanzleichef und Minister a.D. Franz-Josef Lersch-Mense überbrachte der Biologischen Station persönlich die schriftliche Förderzusage.

 

Mit dem Zuschuss der NRW-Stiftung kann die Biologische Station nun einen großen Teil der anstehenden Maßnahmen angehen. Unsere neue Mitarbeiterin Barbara Pflips verdanken wir ebenfalls dieser Stiftungsförderung: Frau Pflips füllt all diese Vorhaben nun mit Leben.

 

Interessierte Bürgerinnen und Bürger, Verbände und Kommunen wenden sich bitte direkt an Frau Pflips:

 

0 23 23/ 22 96 41- 5

Mail an Barbara Pflips

 

Seit 2010 betreibt die Biologische Station das Projekt Wildnis für Kinder in Herne und Bochum: Städtische Grünflächen im Umfeld von Wohnquartieren werden als Naturerfahrungsräume gesichert und sollen als Rückzugsorte für das selbstbestimmte Spiel dienen. Im Juli 2012 wurde mit Hilfe der NRW-Stiftung der erste offizielle Naturerlebnisraum in NRW in Herne-Mitte eröffnet, seitdem entstanden sechs weitere Wildnis-für-Kinder-Flächen in verschiedenen Bochumer und Herner Stadtteilen.

 

Nachdem beide Pilotprojekte zwischenzeitlich erfolgreich auf den Weg gebracht werden konnten, will die Biologische Station ihre Erfahrungen nun auch anderen Städten und Initiativen nahebringen: mit Aktionen für Kinder, Informationsveranstaltungen für Eltern, Schulen und Kinder- und Jugendeinrichtungen, einer neu aufgelegten Beratungsmappe „Wildnis für Kinder“ und weiteren Beratungsangeboten. Vor allem sind Impulsveranstaltungen für Kinder auf den Wildnis-Flächen geplant. Zudem werden ehrenamtliche Patenschaften mit Anwohnern und Vereinen aus dem Umfeld der „Wildnisgebiete“ angestrebt.

 

Logo NRW Stiftung

                            Vielen Dank, liebe Stiftung!

 

 

Wildnis für Kinder: Unser Ziel

 

Wir empfinden in unserer Zeit eine zunehmende Naturentfremdung. Dies betrifft insbesondere Kinder und Jugendliche: Sie verbringen heute erheblich mehr Zeit in geschlossenen Räumen als früher, nicht zuletzt wegen der massiven Präsenz neuer Medien. Hinzu kommt oftmals weiterer „Freizeitstress“, z.B. privater Musik- und Reitunterricht. Auch die Zeit, die Kinder in der Schule verbringen, ist umfangreich.

 

All das sind grundsätzlich sinnvolle Dinge, doch wir stellen die Frage: Bleibt noch ausreichend Raum für eine eigenständige, kreative Entwicklung unserer Kinder?

 

Wertschätzung für Natur wird – so unserer Überzeugung - durch intensive Naturkontakte während der Kindheit ausgelöst. Und - ganz nebenbei - fördert das Spielen in der Natur die motorischen Fähigkeiten, die psychische Entwicklung und die soziale Kompetenz der Jungen und Mädchen beim gemeinsamen Spiel.

 

Unser Projekt „Wildnis für Kinder“ will die Kinder der Stadt wieder raus in die Natur bringen. Dazu vermitteln wir geeignete Flächen in der Nähe der Wohnquartiere und sorgen für eine behutsame Umgestaltung des Geländes. Ganz ohne Spielgeräte. Die Städte Bochum und Herne sichern und pflegen diese Flächen inmitten des Siedlungskörpers als "Wildnis für Kinder" und sind damit Vorreiter im Kreis bundesdeutscher Großstädte.

 

"Wildnis für Kinder" bietet keine Spielplätze im engeren Sinne, sondern Raum für Kinder, naturnahe Flächen in ihrem fußläufigen Wohnumfeld mit in den Lebens-Alltag einzubinden. Die Kommunen Bochum und Herne halten die "Wildnis"-Grünflächen ausdrücklich für Kinder zum Aufenthalt und freien Spielen vor.

 

Impulsveranstaltungen der Biologischen Station und ihrer Partner machen auf dieses Angebot aufmerksam und führen die Kinder zu diesen Flächen hin.

 

Nicht gedacht hingegen sind die "Wildnis"-Flächen als konstruierte Attraktion oder Erlebnispielplatz. Ihr Wert entwickelt sich durch die Kinder selbst: Im ungebundenen und wiederkehrenden Spiel und Da-Sein draußen in der Natur.

 

direkt zu den Wildnis-Standorten

 

Die NRW-Stiftung

... fördert Wildnis für Kinder.

 

Logo NRW Stiftung

 

                            Vielen Dank!

 

 

Name "Wildnis für Kinder" geschützt.
Logo "Wildnis für Kinder" geschützt, Entwurf Robert Krause.