Mensch - Natur - Stadt

Turmfalkens Familienplanung

Die Turmfalken wollen auch 2021 wieder in Wiemelhausen brüten. Den Hinweis darauf belegt uns Naturfotograf Stefan Schütter mit diesem sensationellen Foto.

 

Turmfalken bevorzugen tatsächlich, ganz ihrem Namen entsprechend, Türme als Nistplatz. So auch an der Melanchthon-Kirche südlich der Bochumer City. Die Kirchengemeinde wie auch die Nachbarschaft freut´s.

 

Zur Jagd fliegen die Tiere in die Außenbereiche der Stadt: Über Wiesen, Parks und Auen sehen wir sie im Stand rütteln - und auf ihre Beute herabstürzen.

 

mehr

Spatz

SPATZ BRAUCHT PLATZ

Spatzen sind die Freude und Freunde vieler Stadtmenschen: Die tschilpenden Vögel waren einst verrufen, heute gehören sie zu den Sympathieträgern. Leider werden sie speziell im Ruhrgebiet immer seltener.

 

Was wir für Spatzen und andere wildlebende Tiere im Ballungsraum tun können, erfahren Sie hier. Wenn viele mitmachen - Kommunen, Unternehmen, Wohnungsbau-Genossenschaften und Privathaushalte - dann geht es sicher wieder bergauf mit Spatz & Co.

 

Und: Wer Spatzen unterstützt, hilft auch allen anderen Tieren in der Stadt.

 

mehr

Kopfweide

Aktion: Kopfweiden melden

Wo stehen die Kopfweiden von Herne?

 

Die Untere Naturschutzbehörde (UNB) Herne will das nun umfassend in Erfahrung bringen und bittet alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt, Kopfweiden-Standorte bei der Biologischen Station zu melden. Dort werden sie in ein fortlaufendes Kataster eingetragen.

 

Kopfweiden sind bedeutsame Bestandteile unserer Kultur- und Naturlandschaft. Viele Tiere leben von und in diesen Biotopbäumen. Die UNB organisiert die notwendige Pflege, auch mit den Naturschutzverbänden, etwa dem BUND Herne.

 

mehr

Veranstaltungen

18.06.2021 - Web-Seminar: Tiere am Gebäude - Informationen für Behörden, Beratungsstellen, Architekten, Eigentümer

 NABU    Biologische Station + NABU Bochum:

Das Webinar betrachtet Arten (vorrangig Vögel und Fledermäuse) sowie Nist- bzw. Quartiershilfen, thematisiert Sanierungs- und Abriß-Vorhaben und die dazu gehörigen verwaltungsrechtlichen Fragestellungen. Zudem Beispiele aus der Praxis.

Anmeldung hier

mehr