Mensch - Natur - Stadt

 

Die NRW-Stiftung unterstützt die "Wildnis für Kinder" der Biologischen Station ein weiteres Mal massiv: Stiftungsvorstand Franz-Josef Lersch Mense überbrachte nun die Förderurkunde persönlich in die Ruhrgebiets-Stadt.

 

Mit 62.000 EUR kann die bestehende Projektstelle erneut fortgeführt werden. Sie koordiniert bestehende Initiativen und Kooperationen, greift darüber hinaus den zunehmend angefragten Aspekt der Förderung von Migranten-Kindern auf.

 

Vielen Dank, liebe NRW-Stiftung!

 

mehr

Herner Spatz Skulptur

UMWELTEHRUNG "HERNER SPATZ"

Preisträger des Herner Spatzen 2023 ist das we-House Herne.

 

Der ehemalige, nun zu einem mordernen Wohnkomplex umgestaltete Hochbunker, ist ein richtungsweisendes und vorbildliches Projekt: für Natur- und Umweltschutz sowie ein gedeihliches Zusammenleben der Menschen im Ortsteil Sodingen.

 

Der Preis wurde am 1. Dezember 2023 durch Mondpalast-Prinzipal Christian Statmann und Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda in Anwesendheit von über 50 Ehrengästen an Dipl.-Ing. Gerd Hansen und die Hausgemeinschaft überreicht.

 

mehr     Laudatio

 

Kopfweide

Aktion: Kopfweiden melden

Wo stehen die Kopfweiden von Herne?

 

Die Untere Naturschutzbehörde (UNB) Herne will das nun umfassend in Erfahrung bringen und bittet alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt, Kopfweiden-Standorte bei der Biologischen Station zu melden. Dort werden sie in ein fortlaufendes Kataster eingetragen.

 

Kopfweiden sind bedeutsame Bestandteile unserer Kultur- und Naturlandschaft. Viele Tiere leben von und in diesen Biotopbäumen. Die UNB organisiert die notwendige Pflege, auch mit den Naturschutzverbänden, etwa dem BUND Herne.

 

mehr

Veranstaltungen

01.04.2024 - "Woche der Wildnis" Langendreer

   für Kinder,    Biologische Station:

1.-5. April, für Kinder 5-12 Jahre

Ein Wochen-Projekt: Kinder erkunden ihre Wildnis in Langendreer. Herzlich willkommen!

Nur als Woche buchbar, keine Einzeltage.

Begrenzte Teilnehmerzahl, vorherige Anmeldung erforderlich

mehr

 

17.04.2024 - Offener Wildnistreff Hustadt

   für Kinder 5-12 J.,    Biologische Station:

An jedem Mittwoch-Nachmittag (außer in den Ferien) ist die Heilpädagogin Sabine Becker auf Eurer Fläche. Wenn Du in der Zeit zwischen 15 und 17 Uhr vorbeischaust: Sabine freut sich auf Dich und hat bestimmt eine Idee, was Du für Dich oder mit anderen erkunden könntest.

Du musst übrigens nicht pünktlich um 15 Uhr da sein: Komm, wann Du möchtest.

Kostenfrei. Keine Anmeldung.

 

17.04.2024 - Offener Wildnistreff Langendreer

   für Kinder 5-12 J.,    Biologische Station:

An jedem Mittwoch-Nachmittag (außer in den Ferien) ist die Wildnispädagogin Petra Holländer auf Eurer Fläche. Wenn Du in der Zeit zwischen 16 und 18 Uhr vorbeischaust: Petra freut sich auf Dich und hat bestimmt eine Idee, was Du für Dich oder mit anderen erkunden könntest.

Du musst übrigens nicht pünktlich um 16 Uhr da sein: Komm, wann Du möchtest.

Kostenfrei. Keine Anmeldung.

 

18.04.2024 - Offener Wildnistreff Hiltrop

   für Kinder 5-12 J.,    Biologische Station:

Jeden Donnerstag-Nachmittag ist die Biologin und Naturpädagogin Sarah Henrich auf Eurer Wildnisfläche. Wenn Du in der Zeit zwischen 15 und 17 Uhr vorbeischaust: Sarah freut sich auf Dich und hat bestimmt eine Idee, was Du für Dich oder mit anderen erkunden könntest.

mehr