Mensch - Natur - Stadt

Wildnis für Kinder

WILDNIS FÜR KINDER

Das Pilotprojekt der Biologischen Station bringt Revierkinder raus in die Natur. Zusammen mit den Städten Bochum und Herne werden geeignete Flächen vermittelt: In unmittelbarer, fußläufiger Nähe der Wohnquartiere.

 

Kinder erobern die Wildnis-Flächen für sich: Entdecken die Welt neu, spielen voller Phantasie, ganz ohne Vorgaben und Geräte. Die Natur ist dabei mehr als nur Kulisse: Sie bietet sich an, eine - auch emotionale - Bindung zu ihr einzugehen.

 

UMWELTEHRUNG "HERNER SPATZ"

Die Umweltehrung "Herner Spatz" wird im Mai 2017 zum 7. Male vergeben. Seit 2005 überreicht Mondpalast-Prinzipal Christian Stratmann im Namen der Biologischen Station alle zwei Jahre diesen begehrten Preis. Dazu gehört eine kleine Skulptur aus COR-TEN-Stahl und historischem Wanne-Eickeler Pflasterstein. Jeder Spatz ein Unikat.

 

Woher die kleinen Figuren kommen, und wer die Ehrung bisher warum erhielt, erfahren Sie hier.

Neue Internet-Präsenz

Die Biologische Station stellt auf diese neue Internet-Präsenz um. Freuen Sie sich mit uns über das neue Design und den leistungsfähigeren Veranstaltungskalender. Haben Sie aber auch ein wenig Geduld mit uns, bitte:

 

Es dauert seine Zeit, bis alle Seiten gefüllt sind.

 

Vielen Dank!

.

Veranstaltungen

26.02.2017 - Mikroskopie-Treff

Arbeitskreis Pilzfreunde Ruhr APRArbeitskreis Pilzkunde Ruhr 

zum APR

Anreise

26.02.2017 - APR-Treff

Arbeitskreis Pilzfreunde Ruhr APR Ein Treffen und Austausch.

zum APR

Anreise

03.03.2017 - Wochenende für Teens: Artenschutz, was ist das?

Logo Tierschutzjungend NRW  Tierschutzjugend NRW:

Alles zum Artenschutz: Was gefährdet Arten? Mit Infos zu Roter Liste, Möglichkeiten des praktischen Artenschutzes, Besuch des LANUV-Artenschutzzentrums und mehr.

zur Tierschutzjugend NRW