"Wildnis für Kinder" Beien-Gelände

Logo "Wildnis für Kinder"

Herne-Mitte

 

Die erste "Wildnis für Kinder" Deutschlands wurde am 14. Juli 2012 durch Hernes Bürgeremeister Ingo Bontempi, NRW-Stiftungspräsident Jochen Borchert und Staatssekretär Horst Becker feierlich in Herne-Mitte eröffnet. In unmittelbarer Nähe zur Schöpferin des Projektes, der Biologischen Station, legte die Stadt Herne etwa 1 ha als Grünfläche für diese Bestimmung nahe dem Großstadtzentrum fest.

nbsp]

Gefördert und somit ermöglicht wurde das Projekt durch die Stadt Herne, die NRW-Stiftung und die Dr.-Gustav-Bauckloh-Stiftung. Vielen Dank.

 

Weitere Informationen zu dieser Wildnis findest Du im Spielplatztreff.

Logo "Wildnis für Kinder" geschützt. Entwurf Robert Krause.

Diese "Wildnis" findest Du hier

Lageplan

Anreise mit Bus und Bahn

Logo VRR

Bitte nutzen Sie den Öffentlichen Nahrverkehr auch für Ihre Anreise zu uns. Fußweg ab Bahnhof Herne nur 10 min, eine Bushaltestelle der Linie 303 Haltestelle "Vinckestr." befindet sich 100 m entfernt.

 

Lassen Sie sich hier vom Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) Ihren persönlichen Anreisevorschlag zu uns berechnen:

 

Ihr persönlicher Weg per Bus + Bahn zur "Wildnis für Kinder" Beien

Hier liegt die "Wildnis für Kinder" Beien

Die Wildnis ist spannend

Kinder im Wäldchen

Durch dunkle Wälder ziehen, auch schon mal "blind" vertrauend, in Baumwipfeln sitzen. Allein, ja ganz allein durch fremde Pfade stapfen, - all das erlebten Kinder der Vinkestraße, des Juri-Gerus-Weges Herne-Mitte und der OGS Südschule auf der Wildnis für Kinder neben der Biologischen Station.

 

Die Wildnis-Flächen werden von den Jungen und Mächen normalerweise in Eigenregie ganz selbstbestimmt genutzt. Aber ab und zu gibt es doch einmal eine Impulsveranstaltung wie diese. Dabei wurde auch eine Bude gebaut, wurden geheime Zeichen aus Ton erstellt und an die Bäume geklebt. Ein Steil- und Rutsch-Hang gehören auch dazu.

 

Spaß hat es Euch und uns gemacht, liebe Kinder! Hoffentlich sehen wir uns bald wieder.  ;-)